Sehr geehrte Familie Ganswindt, mit sehr viel Liebe zum Detail wurde von Ihnen in einem alten Gutshaus eine Wohlfühlatmosphäre geschaffen, die uns sofort aufgefangen hat. Die meist rastlose und zu laute Welt wird hier ganz fern und bei Ihnen kommt man ganz schnell zur Ruhe. Wenn dann noch, wie bei unserer Ankunft, der Nachbar das Heu mäht, fühlt man sich in Kindertage zurück versetzt. Wir wurden bei der Ankunft sehr persönlich von Ihnen begrüßt und zum Kaffeetrinken in den Garten geführt, wo ein ruhiger Platz im Strandkorb uns von den anderen Gästen abschirmte. Unser Zimmer, das Freudezimmer, in blau gehalten, sehr individuduell eingerichtet, war perfekt für uns, was Sie sofort erkannt hatten. Der Blick aus der Sitzecke in den Garten und die Felder sowie auf die Pferdekoppel und den Deich brachte Weite in den Kopf und verstärkte das Wohlgefühl. Das reichhaltige Frühstück, u.a. mit selbstgemachter Marmelade, ist am anderen Morgen herrlich angerichtet und dekoriert mit Blumen aus dem Garten – fast wie Zuhause. Wenn uns unsere Musikreise nicht schon weiter gen Norden gerufen hätte, hätten wir gerne verlängert. Alles zum Wiederkommen schön.

Danke! Ihre Christine Boving und Werner Zesch